Kategorien
work

Jetzt reichte es ihr. Allein schon diese Namen: Jesus, Jahwe, Allah, Jehova, Shiva… Sie hatte schon einen schönen Namen, fand sie. Dann rückte sie sich ihre Strapse zurecht und donnerte los auf ihrem Motorrad. Irgendwann nachmittags tätschelte sie ein paar Schädel, die ihr jammernd in einer Art Prozession entgegenkamen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.