Immer wieder Sonntags

Die Finger sind immer auf der Suche nach Sinn, aus dem Impuls heraus, das darf doch nicht alles sein, es muß doch irgendwas geben, eine Rettung, eine Lösung, eine Meinung, etwas, daß einem gleichzeitig auch noch Anerkennung spendet, das Herausschälen aus der Kruste der Anonymität, des Nicht-Existierens – natürlich wäre es auch gut für die anderen. Versteht sich.