Bartschatten

Bild

Textwüste

Gerade eben habe ich das Transkript von meinem Interview fertiggestellt. Fünfzig Minuten ergaben 5 Seiten in Din A4 und Dank meiner Zehnfingertastschreibfähigkeiten (jeder, der am Computer arbeitet,  sollte einen Kurs besuchen) hat es auch nicht allzu lange gedauert. 

Jetzt wird gekürzt,  überarbeitet und erste Ideen für die Panels notiert. Bin relativ stolz, daß ich es bisher durchgezogen habe. Komischerweise hat Google Docs ein paar Probleme mit der Synchronisation gehabt; da war ich doch froh, daß ich noch einen lokalen Editor hatte. 

Bis bald

M.